Ein Aufbruch mit Hoffnung

dpa

Von dpa

Mo, 05. Februar 2018

Wintersport

Die 154 deutschen Olympia-Starter wollen mehr als die 19 Medaillen von 2014 gewinnen.

PYEONGCHANG (dpa). In den Flieger nach Pyeongchang nehmen die deutschen Olympia-Starter viele Hoffnungen, aber auch verpatzte Generalproben mit. Ein Wackelkandidat gibt rechtzeitig Entwarnung.

Der offizielle Abschied am Münchner Flughafen soll für die deutschen Wintersportler zum Aufbruch in goldene Olympia-Tage werden. Eine Reisegruppe um Biathletin Laura Dahlmeier und Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg steigt am heutigen Montagnachmittag mit großen Hoffnungen in den Lufthansa-Flieger zu den Winterspielen nach Pyeongchang. "In fast allen Sportarten haben wir Erfolgsaussichten", hatte Chef de Mission Dirk Schimmelpfennig schon ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ