Eine richtig runde Sache

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Mi, 20. Februar 2019

Skilanglauf

BZ-Plus Der Denzlinger Christoph Frank wird Junioren-Weltmeister in der alpinen Skivariante Telemark.

TELEMARKEN. Es ist der bislang größte Erfolg in seiner noch jungen Karriere. Der 20-jährige Denzlinger Christoph Frank sicherte sich bei der Junioren-Weltmeisterschaft der alpinen Skivariante Telemark die Goldmedaille im Parallelsprint. Im slowenischen Krvavec verwies der Fahrer des SC Kandel die starken Franzosen und Norweger auf die weiteren Plätze. Bronze mit der deutschen Mannschaft im Team-Wettbewerb, ein fünfter Platz im Classic-Wettkampf sowie Rang sieben im Sprint rundeten eine überaus gelungene Junioren-WM für Frank ab.

Ohne Zweifel, als Telemarker hat Christoph Frank in dieser Saison einen Schritt nach vorn gemacht. Bereits vor der Junioren-Weltmeisterschaft ließ der Denzlinger mit zwei Top-Ten-Plätzen im Weltcup dieser Skitechnik, die beim Weltskiverband Fis im Schatten der herkömmlichen Alpinskivariante steht, aufhorchen. Beim Telemarken ist der Skischuh nur an der Spitze mit der Bindung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ