Kein klarer Favorit für die Alpen-Hatz

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Fr, 27. Dezember 2019

Skispringen

BZ-Plus Zum Auftakt der 68. Vierschanzentournee wird Titelverteidiger Ryoyu Kobayashi hoch gehandelt, aber es gibt einige Kandidaten für den Gesamtsieg, auch Karl Geiger.

FREIBURG. "Die Tournee ist das Größte", sagt Alexander Stöckl, der Trainer der Skispringer aus Norwegen. "Man kann sich ihrer Faszination nicht entziehen", glaubt Stefan Horngacher, der neue Bundestrainer der deutschen Athleten aus Titisee-Neustadt. Am Samstag beginnt die 68. Reise zu den vier Schanzen mit der Qualifikation in Oberstdorf (16.30 Uhr, ARD live). Wer die Alpen-Hatz gewinnen wird, steht wie immer in den Sternen. Diesmal könnte es aber ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ