Wintersport

Schwarzwälder Biathlet Benedikt Doll startet in die Weltcupsaison

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Do, 28. November 2019 um 18:40 Uhr

Biathlon

BZ-Plus Am Wochenende beginnt die Weltcupsaison der Biathleten. Benedikt Doll von der Skizunft Breitnau startet mit der Gewissheit, dass er bei den Höhepunkten zuletzt immer erfolgreich war.

Der Tag hat für Benedikt Doll um halb sechs Uhr morgens begonnen. Zwei-Stunden-Fahrt von Sjusjoen nach Oslo. Flug nach Zürich, dort wartet Vater Charly Doll und holt den Sohn ab. Zwei Wochen hat sich der Biathlet der Ski-Zunft Breitnau in Norwegen mit dem deutschen Weltcupteam auf den Saisonstart vorbereitet. "Ich freue mich, dass ich noch einmal ein paar Tage daheim verbringen kann", sagt Doll, der im September seine langjährige Freundin Miriam Behringer geheiratet hat. Als Jugendliche und Juniorin gehörte sie ebenfalls zu den besten Biathletinnen Deutschlands.

Linzertorte und Kaiserstühler Nusstorte als Energiequellen
Doll will noch einmal Kraft tanken im vertrauten Umfeld, bevor am Wochenende in Östersund (Schweden) ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ