Skispringen

Schwarzwälder David Siegel gewinnt deutsche Meisterschaft in Hinterzarten

Andreas Strepenick, aktualisiert um 13.45 Uhr

Von Andreas Strepenick & aktualisiert um 13.45 Uhr

Sa, 14. Juli 2018 um 12:04 Uhr

Skispringen

Skispringer David Siegel aus Titisee-Neustadt kann die deutsche Meisterschaft auf Matten in Hinterzarten für sich entscheiden. Bei den Frauen gibt’s einen Doppelsieg.

Das Skispringen ist seine große Liebe, der Schwarzwald seine Heimat. David Siegel, das 21 Jahre alte Top-Talent vom SV Baiersbronn, gewann am Freitagabend in Hinterzarten mit der Tagesbestweite von 105,5 Metern die deutsche Meisterschaft auf bewässerten Kunststoffmatten. Im Wettkampf der Frauen platzierten sich punktgleich Juliane Seyfarth von der TSG Ruhla und Katharina Althaus vom SC Oberstdorf ganz vorn.

Siegel springt Tagesbestweite von 105,5 Metern
"Ich bin verletzungsfrei, habe keine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ