40 000 Kubikmeter Schnee für die Boarder

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Do, 07. Februar 2019

Snowboard

Die weltbesten Snowboardcrosser rasen an diesem Wochenende wieder am Feldberg zu Tal / Der Wettkampf im Mixed-Team wird eine Weltcup-Premiere sein.

FELDBERG. In der Ferne die Alpen, eine Silhouette, die sich klar abzeichnet am Horizont. Am Seebuck eine Cross-Piste, so lang wie noch nie. Und über allem ein blauer Himmel, eine starke Wintersonne, wahre Schneeberge am Höchsten: Sie können beginnen, die Weltcups der Snowboardcrosser und der Skicrosser am Feldberg.

Sie sind schon zur kleinen Tradition geworden, die Heim-Wettbewerbe in den beiden modernen olympischen Disziplinen. Erst kommen die Snowboardcrosser und eine Woche später die Skicrosser zum Feldberg, um unterhalb des Bismarckdenkmals in pfeilschnellen Heats zu Tal zu rasen. Ein Heat, das ist ein Lauf mit jeweils vier Startern. Die Crosser stürzen sich aus einem Freefall-Starthäuschen, gehen also im freien Fall auf die Piste. "Wir haben den Kurs gegenüber dem Vorjahr noch einmal modifiziert", sagt Thorsten Rudolph, der Chef des Organisationskomitees und Geschäftsführer des Ausrichters Hochschwarzwald Tourismus. "Die Strecke wird diesmal knapp 900 Meter lang sein, länger denn je, und ohne Quertraverse." Dreimal schon gingen die Snowboardcrosser am Seebuck an den Start, zum zweiten Mal starten eine Woche später die Skicrosser. Beim ersten Weltcup vor vier ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ