Snowboardcross

Konstanzer Paul Berg Zweiter beim Heim-Weltcup am Feldberg

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Sa, 09. Februar 2019 um 13:02 Uhr

Snowboard

Südbadens bester Snowboardcrosser Paul Berg rast bei seinem Heim-Weltcup am Feldberg auf Platz zwei. Jana Fischer, die zweite Starterin vom Skiverband Schwarzwald, fährt auf Platz 16.

Dieser Start! Paul Berg vermasselt ihn, und das gleich vier Mal hintereinander. Der 27 Jahre alte Konstanzer steht vor einem Rätsel. "Ich habe den Start heute kein einziges Mal getroffen", berichtet er der Badischen Zeitung im Ziel. "Ich bin nicht ganz so warm geworden mit den ersten Hindernissen. Warum, weiß ich auch nicht." Schon im Achtelfinale, dem ersten Heat, also Einzel-Rennen der jeweils vier Snowboardcrosser, läuft es gar nicht gut für ihn. Er fällt auf den vierten und letzten Platz zurück, und dann stürzt auch noch der Boarder, ein Australier, der direkt vor ihm zu Tal saust auf der knapp 900 Meter langen Weltcup-Piste am Seebuck. Berg kann aber gerade noch ausweichen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ