Snowboardcross

Snowboard-Weltcup erstmals auf dem Feldberg

Benedikt Hecht

Von Benedikt Hecht

Fr, 22. Januar 2016 um 11:13 Uhr

Snowboard

Die Pisten sind präpariert, die Snowboarder stehen in den Startlöchern: Nach zwölf Jahren findet der Snowboardcross-Weltcup am Wochenende wieder in Deutschland statt – auf dem Feldberg.

Die Piste ist nach tagelanger Arbeit präpariert, dem Event steht nichts mehr im Wege. Nach zwölf Jahren gastiert der Snowboardcross-Weltcup am Wochenende wieder in Deutschland. War die Weltelite zuletzt 2003 und 2004 in Berchtesgaden am Start, feiert sie nun ihre Premiere im Schwarzwald.

Was ist Snowboardcross?
Snowboardcross ist ein Spektakel im Schnee, bei dem sich die Athleten den Parcours hinabstürzen – dieses Wochenende allerdings mit einer kurzfristigen Änderung. "In Sechser- statt wie geplant in Vierer-Heats (Gruppen) werden die Akteure an den Start gehen" unterrichtete Stefan Wirbser, Bürgermeister der Gemeinde Feldberg und zugleich Präsident des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ