Snowboardcross

Trotz Sturmwarnung: Weltcup am Feldberg findet statt

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Fr, 08. Februar 2019 um 17:32 Uhr

Snowboard

BZ-Plus Die weltbesten Snowboardcrosser sollen am Samstag und am Sonntag wie geplant am Feldberg zu Tal rasen. Mit etwas Glück wird der angekündigte Sturm den Zeitplan nicht durcheinander wirbeln.

Zweimal setzten sich der Veranstalter Snowboard Germany und der Ausrichter Hochschwarzwald Tourismus mit den Verantwortlichen des Ski-Weltverbands (FIS) und den Vertretern der Teilnehmernationen in den vergangenen 24 Stunden zusammen. Erst am Donnerstagabend und dann noch einmal am Freitag studierten sie die Wetterprognosen. Schwerer Sturm ist für dieses Wochenende angekündigt.

Am Freitagnachmittag gaben sie ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ