Von Hoffnungen, Abschieden und Absagen

sid

Von sid

Do, 22. März 2018

Wintersport

Nur vier Wochen nach Olympia steht die Eiskunstlauf-WM an / Viele Topläufer haben abgesagt, aber Savchenko/Massot wollen den ersten gemeinsamen WM-Titel.

MAILAND (dpa). Nicht einmal einen Monat nach den Winterspielen in Pyeong-chang treffen sich die besten Eiskunstläufer in Mailand, um ihren Weltmeister zu ermitteln. Muss das jetzt noch sein? Einige prominente Namen fehlen auf der Meldeliste des Weltverbands: Olympiasieger Yuzuru Hanyu nach einer schweren Knöchelverletzung, die zweimalige Weltmeisterin Jewgenija Medwedjewa und die chinesischen Titelverteidiger Sui Wenjing/Han Cong – ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ