Zum Schluss ein Rekord

dpa

Von dpa

Mo, 26. November 2018

Motorsport

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gewinnt auch das letzte Saisonrennen und holt 408 Punkte.

ABU DHABI (dpa). Unter dem Nachthimmel von Abu Dhabi drehten die WM-Rivalen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton Seite an Seite nochmal rauchende Kringel in den Asphalt. Auch ohne Sieggefühl zum Abschluss einer Formel-1-Saison mit Höhen und Tiefen ließ der 31 Jahre alte Hesse zusammen mit Abu-Dhabi-Sieger Hamilton und Fernando Alonso in dessen Abschiedsrennen auf der Zielgeraden noch mal die Reifen richtig qualmen.

Auf dem Podium entblößte der britische Weltmeister dann zum Vergnügen der johlenden Fans auch noch seinen tätowierten Oberkörper und verspritzte übermütig Rosenwasser.

"Ich habe alles versucht bis zur letzten Runde. Ich hatte gehofft, es wäre ein bisschen mehr Rad an Rad geworden", sagte Vettel, der sich wie in der WM-Wertung auch beim Großen Preis von Abu Dhabi mit Platz zwei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ