Der Reiz der potenzierten Unberechenbarkeit

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Mo, 13. Juli 2015

Mountainbike

Kraftpakete gewinnen die MTB-Bundesligasprints in Titisee-Neustadt: die Norwegerin Jacobsen und der Österreicher Federspiel.

MOUNTAINBIKE. In einem Sprintrennen könne bis zur Ziellinie alles passieren, hatte Lokalmatador Simon Stiebjahn vor der Premiere der MTB-Bundesliga an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt gesagt. In Mountainbike-Rennen steckt sowieso schon viel Unwägbares, MTB-Sprintrennen sind jedoch die potenzierte Unberechenbarkeit. Weil alle ans Limit gehen und sich die Fehlerquote im Grenzbereich drastisch erhöht. Wem das noch nicht klar war, dem dienten die Bundesligasprints unterhalb der Hochfirstschanze als Anschauungsmaterial.

Im zweiten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ