Die Fesseln der Mathematik

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Di, 10. Juli 2018

Mountainbike

Alle wollen bei den MTB-Weltcups unter die Besten, was jedoch nicht möglich ist / Brandl nach Sturz in Val di Sole Zwölfter.

MOUNTAINBIKE. Beim Mountainbike-Weltcup im italienischen Val di Sole hat der Deutsche U-23-Meister Max Brandl vom Lexware-Team den zwölften Platz in der Klasse U 23 belegt. Teamkollege Georg Egger kam in der Eliteklasse der Männer auf den 45. Platz.

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klaffen in der Welt des Sports manchmal große Lücken. "Beim Fußball verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft", hat Philosoph Jean-Paul Sartre mal zum Besten gegeben. Im Cross-Country-Mountainbikesport sind es die Konkurrenten, die neben, hinter und vor einem das Gleiche wollen: weiter nach vorne, eine bessere Platzierung. Prognosen sind deshalb immer schwierig und sehr vage. Georg Egger vom Lexware-Team aus Kirchzarten hat nach einem starken Frühjahr und einem 22. Platz beim Weltcup in Nove Mesto ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ