Drei Traumtage bei Renntempo

Roger Müller

Von Roger Müller

Mo, 30. September 2013

Radsport

Julian Horstmann aus Münster und Beate Zanner, die zum dritten Mal triumphiert, sind Riderman-Gesamtsieger in Bad Dürrheim.

RADSPORT. Ein spannender Rothaus Riderman, der am vergangenen Wochenende in die 14. Auflage ging, liegt hinter den Ausrichtern, Fahrern und den Zuschauern. Nach drei Etappen, mit einem Einzelzeitfahren sowie zwei Rundstreckenrennen über insgesamt 178,5 Kilometer gewann Julian Horstmann aus Münster die Gesamtwertung. Bei den Frauen machte Beate Zanner aus Gera nach ihren Siegen 2011 und 2012 den Hattrick komplett.

Der Führende nach dem Einzelzeitfahren, Julian Horstmann aus Münster, konnte bei der zweiten Etappe über 91,5 Kilometer den Sieg des Belgiers Kristof Houben zwar nicht verhindern, doch Houben konnte lediglich 30 Sekunden auf Horstmann gut machen, sodass dieser immer noch mit einem hauchdünnen Vorsprung von zehn Sekunden auf den Zweitplatzierten Fredrik Nagel aus Frankfurt (Team Strassacker 1) führte. Houben stand jedoch nach seinem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ