Feier bis zum Morgengrauen

dpa

Von dpa

Mo, 30. Juli 2018

Radsport

Geraint Thomas vom Team Sky gewinnt die Tour de France .

PARIS (dpa/BZ). Nach dem Etappenstart gab es ein Gläschen Champagner, unter dem Arc de Triomphe in Paris begann dann die große britische Party: Als erster Radprofi aus Wales hat Geraint Thomas die Tour de France gewonnen. Der 32-Jährige krönte im Gelben Trikot seine dreiwöchige Triumphfahrt durch Frankreich auf den berühmten Champs-Élysées, wo Alexander Kristoff aus Norwegen vor John Degenkolb aus Oberursel zum letzten Tagessieg der 105. Rundfahrt sprintete.

"Das ist einer der besten Tage meines Lebens", sagte Thomas, der neben seinem Teamkollegen Chris Froome über die Ziellinie fuhr. Von dem entthronten Seriensieger gab es fairen Applaus, Thomas’ Frau Sara kündigte eine Feier bis zum Morgengrauen an. Auf dem Siegerpodest vor der malerischen Kulisse des Triumphbogens in Paris hüllte sich der Sieger in die Flagge mit dem walisischen Drachen und atmete zur Hymne "God save the queen" einmal tief durch. Nach 3351 Kilometern hatte Thomas 1:51 Minuten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ