Gelungenes Comeback

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Di, 03. Juli 2018

Mountainbike

Sechs Wochen nach einem Schlüsselbeinbruch fährt Adelheid Morath in der Schweiz auf Rang zwei.

MOUNTAINBIKE. Beim dreitägigen Engadin-Bike-Giro in der Schweiz hat die St. Märgener Profi-Mountainbikerin Adelheid Morath sechs Wochen nach ihrem Schlüsselbeinbruch als Gesamt-Zweite ein erfolgreiches Comeback gefeiert. Simon Stiebjahn aus Langenordnach blieb in Silvaplana mit Rang vier die Fahrt aufs Podest verwehrt.

An allen drei Tagen stand Adelheid Morath als Zweite auf dem Etappen-Podest und auch als es zur Gesamtsiegerehrung kam, stand sie auf der zweiten Stufe. 1:03 Minuten mehr als die 20-fache deutsche Meisterin Sabine Spitz (Murg-Niederhof), die sich nach drei Tagen in 9:00:11 Stunden durchsetzte, hatte sie nach Prolog und zwei Etappen auf dem Zeitkonto.

Adelheid Morath hatte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ