Gold Trophy Sabine Spitz

Jolanda Neff und Julien Absalon siegen in Bad Säckingen - Deutsche Biker abgeschlagen

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Mo, 11. April 2016

Mountainbike

Jolanda Neff und Julien Absalon siegen am Mountainbike-Bundesliga-Wochenende in Bad Säckingen vor einigen tausend Zuschauern.

BAD SÄCKINGEN. Ein interessantes Bundesliga-Wochenende, allerdings ohne große deutsche Erfolge, erlebten die Mountainbike-Fans in Bad Säckingen. Die Schweizerin Jolanda Neff und der Franzose Julien Absalon gewannen vor einigen tausend Zuschauern die Elite-Rennen, Sabine Spitz verbuchte als Achte das beste Resultat für die Gastgeber.

Es gab jede Menge positives Feedback von den Athleten aus 24 verschiedenen Nationen. "Ein geiler Event", nickte etwa Weltmeister Nino Schurter. Doch die Leistungen der deutschen Cross-Country-Spezialisten sorgten vor heimischer Kulisse nicht für den großen Jubel. Von der Namensgeberin der Gold Trophy, Sabine Spitz, konnte man nach ihrer Vorgeschichte kaum mehr erwarten als diesen achten Platz. Sie war froh, dass sich die Schwellung aus ihrem Knie wenigstens so weit zurückgezogen hatte, um sich auf ihrem Terrain präsentieren zu können. Dementsprechend zeigte sie sich im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ