Mit hohem Puls am Limit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 19. September 2018

Mountainbike

Bei der Marathon-Weltmeisterschaft in Italien muss Mountainbikerin Sabine Spitz mit ihren Kräften haushalten.

MOUNTAINBIKE (BZ). Mountainbikerin Sabine Spitz hat in ihrer Karriere unzählige Erfolge gefeiert. Da mutet der 13. Rang bei der Marathon-Weltmeisterschaft in Auronzo de Cadore, Italien, vergleichsweise mager an. Nach all den Hindernissen der Saison war die Olympiasiegerin mit ihrem Abschneiden aber zufrieden.

"Ich bin froh, dass ich das Rennen überlebt habe", sagte die 46-jährige Niederhoferin. "Es war wie erwartet super hart. Ich hatte einen recht hohen Puls, was zeigt, dass ich am Limit war." 89 Kilometer und 3400 Höhenmeter hatte Spitz in den Dolomiten bewältigt, nach 5:22:30 Stunden passierte sie die Ziellinie. "Ich konnte das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ