"Holzmedaille macht mich traurig"

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Di, 24. September 2019

Mountainbike

BZ-Plus Bei der Marathon-WM der Mountainbiker in der Schweiz fährt Adelheid Morath aus St. Märgen knapp an Bronze vorbei.

GRÄCHEN. Bei der Marathon-Weltmeisterschaft der Mountainbiker in der Schweiz hat Adelheid Morath aus St. Märgen nach 70 Kilometern als Vierte die Bronzemedaille nur um eine Sekunde verpasst. Weltmeisterin wurde Pauline Ferrand Prevot aus Frankreich, bei den Männern siegte der Kolumbianer Hector Leander Paez vor dem Tschechen Kristian Hynek und dem Italiener Samuel Porro.

Für Adelheid Morath begann das Rennen etwas unglücklich. Während Cross-Country-Weltmeisterin Pauline Ferrand Prevot als Erste in den ersten Singletrail hinein fuhr und dann rasch alleine unterwegs war, wurde Morath in diesem ersten langen Downhill eingeklemmt. "Ich habe da Zeit verloren, obwohl ich mich im fahrtechnischen Bereich sehr gut fühlte", erzählte Morath. Auf gleichmäßigen Teer-Anstiegen, in denen mit Kraft gefahren wird, hatte sie ihre Schwächen. "Leider gab es bis auf den letzten keine technischen Anstiege", bedauerte die 35-Jährige. Während ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ