"Wenn er vorlegt, muss ich nachlegen"

dpa

Von dpa

Mi, 08. August 2018

Schwimmsport

Schwimmerin Sarah Köhler eifert bei den European Championships ihrem Freund Florian Wellbrock nach und holt zwei Medaillen.

GLASGOW (dpa/BZ). Die Doppel-Medaillengewinnerin reckte die Faust in die Luft und fiel ihren Teamkolleginnen in die Arme. Motiviert vom Gold ihres Freundes Florian Wellbrock am Sonntag ist Sarah Köhler am Montag zum ersehnten EM-Edelmetall geschwommen und hat nur gut eine Stunde später der Staffel über 4 x 200 Meter Freistil noch zu Bronze verholfen.

"Flos Erfolg hat mir Ansporn gegeben. Ich wollte da natürlich nachziehen", sagte die 24-Jährige nach ihrem zweiten Platz in deutscher Rekordzeit von 15:57,85 Minuten über 1500 Meter Freistil. "Das war das Ego, das mich da ein bisschen angetrieben hat: Wenn er vorlegt, muss ich nachlegen." Und Köhler jubelte gleich zweimal: Zunächst musste sie sich am Dienstag in Glasgow nur der Italienerin Simona Quadarella geschlagen geben. Dann feierte sie mit Reva Foos, Isabel Gose und Annika Bruhn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ