Radcross

Sascha Weber aus Freiburg holt zum vierten Mal Silber

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Di, 16. Januar 2018 um 10:33 Uhr

Radsport

Der Freiburger Radcrosser Sascha Weber hat bei der Deutschen Meisterschaft zum vierten Mal die Silbermedaille gewonnen. Manuel Müller aus Wyhl holt in Bensheim Bronze.

Für den inoffiziellen Titel des ewigen Zweiten scheint sich bei Radsportrennen auf nationaler Ebene vor allem ein Akteur zu bewerben: Der Freiburger Sascha Weber hat bei der deutschen Meisterschaft im Cyclo-Cross erneut die Silbermedaille gewonnen – zum vierten Mal in seiner Karriere. Im hessischen Bensheim verteidigte der Stollberger Marcel Meisen seinen Titel. Manuel Müller vom RSV Rheinstolz Wyhl überzeugte mit Platz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ