Sturzpech in den Schweizer Alpen

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Di, 07. Juli 2015

Mountainbike

Die St. Märgener Mountainbikerin Adelheid Morath muss sich beim Cross-Country-Weltcup in Lenzerheide mit Rang 33 begnügen.

MOUNTAINBIKE. Auch das dritte Weltcuprennen der Saison brachte Adelheid Morath kein Glück. Die St. Märgener Mountainbikerin musste sich auf dem ruppigen Cross-Country-Kurs in Lenzerheide (Schweiz) mit Rang 33 zufriedengeben. Der Deutsche U-23-Meister Georg Egger vom Kirchzartener Lexware-Team kurbelte auf den zehnten Platz.

Adelheid Morath fand kein gutes Haar an ihrem Rennen in Lenzerheide. "Es fing alles sehr bescheiden an", sagt die Hochschwarzwälderin, die am kommenden Wochenende beim Bundesliga-Rennen im Schatten der Neustädter Hochfirstschanze ein Heimspiel vor sich. In der ersten Abfahrt des Weltcuprennens gab es einige Kollisionen – und die Deutsche Meisterin des vergangenen Jahres geriet ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ