Thomas wird wohl der neue Froome

dpa

Von dpa

Do, 26. Juli 2018

Radsport

Der eine Brite wird Dritter auf einer ungewöhnlichen Tour-Etappe, der andere büßt Zeit ein.

SAINT-LARY-SOULAN (dpa). Dank einer souveränen Kletterleistung und einem Schwächeln von Teamkollege Chris Froome darf Geraint Thomas mehr denn je vom größten Sieg im Radsport träumen. Der Brite Thomas baute bei der Tour de France den Vorsprung auf seine ärgsten Rivalen um das Gelbe Trikot auf der 17. Etappe in den Pyrenäen aus. Er liegt vier Tage vor Paris deutlich vor dem neuen Zweiten Tom Dumoulin. Froome, Gesamtsieger von 2015 bis 2017, rutschte am Mittwoch auf Rang drei zurück. Den Tagessieg auf der nur 65 Kilometer langen Mini-Etappe von Bagnères-de-Luchon auf den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ