Breisacher Radrenntage

Vor dem Weinkeller zum Etappensieg

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Mi, 20. April 2016

Radsport

Zahlreiche Amateure und Nachwuchsfahrer bei 31. Breisacher Radrenntagen / Achim Burkart aus Achern gewinnt Hauptrennen.

RADSPORT. Nass, aber glücklich feierten die Sieger der 31. Breisacher Radrenntage ihre Erfolge in der Elite- und Seniorenkonkurrenz sowie in den verschiedenen Nachwuchsklassen. Bei regnerischen Bedingungen warfen die Teilnehmer auf dem Gelände des badischen Winzerkellers alles in die Waagschale. Das Ziel auf dem kurvenreichen Rundkurs war ein guter Saisoneinstand, denn das Rennen war gleichzeitig die erste Etappe des Regio-Cups.

Pünktlich um 14.40 Uhr fiel das Startsignal zum Hauptrennen der Breisacher Renntage. In der Eliteklasse der Männer galt es für die 66 Athleten, den zwei Kilometer langen Rundkurs auf dem Gelände des badischen Winzerkellers 55 Mal zu durchfahren. Keine Höhenunterschiede, dafür zahlreiche schnelle Kurven, prägten die Streckenführung. Zu Beginn von einigen Sonnenstrahlen erwärmt, rasten die Sportler bald wieder im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ