Wheelie am Ziel und eine gereckte Faust

Erhard Goller

Von Erhard Goller

Mi, 20. April 2016

Mountainbike

Torben Drach vom Team Lexware gewinnt internationales Juniorenrennen in Italien / Luca Schwarzbauer beim Swiss-Cup Sechster.

MOUNTAINBIKE (goll). Mit einem kaum für möglich gehaltenen Erfolg ist Torben Drach (Team Lexware) aus dem italienischen Montichiari zurückgekehrt. Der Kirchzartener gewann das Rennen der UCI-Junior-Serie, Teamkollege David List wurde Zehnter. Beim Swiss Bike Cup fuhr Luca Schwarzbauer (Team Lexware) auf einen starken sechsten Platz.

Im Wheelie und mit einer in die Höhe gereckten Faust zelebrierte Torben Drach seinen Sieg. "Das ist schon ein cooles Gefühl, vor einem italienischen Publikum an erster Stelle durchs Ziel zu fahren. Echt gigantisch", sagte Torben Drach. Er hat seinen Erfolg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ