SO IST’S RICHTIG

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Mi, 05. August 2020

Regio-Fußball

FUSSBALL

Tritschler erhielt nur rund 500 Franken

In den Artikel der Badischen Zeitung vom 3. August, der auf das Fußball-Europapokalfinale der Landesmeister von 1989 zwischen AC Mailand und Steaua Bukarest (4:0) zurückblickte, hat sich ein Fehler eingeschlichen: Der Freiburger Unparteiische Karl-Heinz Tritschler, der das Endspiel in Barcelona souverän leitete, erhielt nicht "etwas mehr als 5000 Schweizer Franken" Schiedsrichter-Honorar. Zu jener Zeit erhielten die Schiedsrichter bei internationalen Spielen eine Standard-Entschädigung, die rund 500 Schweizer Franken betrug.