100 Jahre mit Gefühl an der Pfeife

Joachim Hahne

Von Joachim Hahne

Fr, 31. Mai 2019

Bezirksliga Schwarzwald

Die Schiedsrichter-Vereinigung Schwarzwald blickt beim Festakt in Bonndorf auf ihre Gründung 1919 zurück und in die Zukunft.

FUSSBALL. Man schrieb das Jahr 1919, der erste Weltkrieg war gerade vorbei. Acht energische Hochschwarzwälder Schiedsrichter hatten sich im Sportlergasthaus "Zum Waldschlössle" in Villingen zusammengefunden und riefen in einer schwierigen Zeit mit Mut und großem Einsatz die Schiedsrichter-Vereinigung Schwarzwald ins Leben. Herrmann Waldschütz wurde zu ihrem ersten Bezirksobmann bestimmt.

100 Jahre später zeigten die Schwarzwälder Unparteiischen, dass sie nicht nur Fußball können. Die Regelhüter eines jeden offiziellen Fußballspiels im DFB-Gebiet können auch feiern. Beim Festakt in der Stadthalle Bonndorf mit einem bunten Mix aus Sport und Musik blickten die Verantwortlichen auf die 100-jährige Geschichte des Schwarzwälder Schiedsrichterwesens zurück.

"Fußball ist in Deutschland ohne Ehrenamt nicht möglich, die Schiedsrichter sorgen in den 25 000 Vereinen für Ordnung auf dem Spielfeld", würdigte SBFV-Präsident Thomas ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ