Kreisliga Schwarzwald

Grafenhausen in der Favoritenrolle

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Fr, 17. August 2012

Kreisliga Schwarzwald

KREISLIGA A 2: Vizemeister Saig will "nur" unter die besten fünf / Aufbruchstimmung in Hölzlebruck, Lenzkirch und St. Märgen.

FUSSBALL-KREISLIGA A II. Gut gespielt und toll gekämpft haben die Grafenhausener Fußballer in der vergangenen Frühjahrsrunde. Das haben sie nun davon: Die Elf von Trainer Markus Blatter wird von fast allen Übungsleitern der Konkurrenz auf den Favoritenschild gehoben. Beim SV Saig, in der vergangenen Saison immerhin Vizemeister, will Trainer Andreas Binder nichts von der Titeljagd wissen. "Für ganz oben reicht es bei uns nicht." Mit einer jungen Mannschaft will Trainer Wolfgang Andris beim SV Hölzlebruck die vergangene Zittersaison vergessen lassen. Aufbruchstimmung gibt es auch in Lenzkirch und St. Märgen. Ein Rück- und ein Ausblick.

SV Saig
Hoch motiviert waren die Saiger Fußballer nach einer spannenden Saison als Vizemeister in die Relegationsspiele gestartet. Das Tor zur Bezirksliga schien weit offen zu stehen. Doch statt des direkten Wiederaufstiegs gab es nur Ernüchterung – zu Hause unterlag die Binder-Elf unerwartet klar mit 0:3, in Neukirch gab es eine 5:7-Niederlage. Die Enttäuschung saß tief. Doch mittlerweile ist die Trauer über den verpassten Aufstieg neuer Zuversicht gewichen. "Wir haben das abgehakt", sagt Trainer Andreas Binder, der in der neuen Saison auf eine gewachsene Mannschaft und einen Neuzugang bauen kann – seinen Sohn Nico Binder. Nur zwei Spieler haben das Team verlassen, doch ein gravierender Abschied steht noch bevor. Von September an wird SVS-Torjäger Alexander "Ali" Winter sechs Monate lang in Nordirland studieren. Für Torjäger Nummer zwei, Viktor Schuchart, ist derzeit nach einem Muskelfaserriss jegliche Art von Ballarbeit tabu, zudem fallen Ralph Riedel und Dominik Blattert länger aus. Die Trainingsbeteiligung war in der Saisonvorbereitung alles andere als optimal. Trainer Binder konnte pro Übungseinheit meist nur sieben bis acht Kicker begrüßen. Um wenigstens Testspiele austragen zu können, wurde das Team mit Spielern der SVS-Reserve aufgefüllt. In Bonndorf gab es so eine 0:7-Niederlage, gegen Stegen ein 0:4. Immerhin: B-Kreisligist Göschweiler besiegten die Saiger mit 6:2-Toren. Andreas Binder macht sich keine ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ