Kaltstart zwischen Winter und Frühling

Johannes Bachmann und Jürgen Ruoff

Von Johannes Bachmann & Jürgen Ruoff

Do, 15. März 2012

Kreisliga Schwarzwald

Fußballer der Kreisliga A freuen sich auf den Rundenbeginn und klagen über hartnäckiges Weiß / Besetzungssorgen in Saig, keine Chance auf den Anpfiff in St. Märgen.

FUSSBALL-KREISLIGA A II. Die Vorfreude auf den ersten Ballkontakt unter Wettkampfbedigungen ist trotz Besetzungssorgen und bisweilen miserabler Vorbereitung groß. In der Grauzone zwischen Winter und Frühling beginnt für die Fußballer der Kreisliga A, Staffel II am Wochenende die Fußball-Saison 2012. Noch ehe der Ball rollt, gibt es den ersten Spielausfall. Der Rasenplatz des SV St. Märgen liegt unter einer 30 Zentimeter dicken Schneeschicht begraben. Beste Winter sportbedigungen herrschen noch über roter Erde in Saig und auf dem Kunstrasen des FC Bernau.

SV Saig
Angreifen, um den Titel mitspielen: das war der Anspruch der Saiger Kicker, die vor der Winterpause von Sieg zu Sieg eilten und Weihnachten als Tabellenzweiter erlebten. Doch Mitte März 2012 ist die Zuversicht dahin. Kaum Platz, um sich zu bewegen, geschweige denn den Ball laufen zu lassen, gibt es im Dorf unter dem Himmel. 20 Meter breit ist der weißfreie Streifen auf dem Sportplatz vor dem Tor – "und dann gibt es noch zwei schulterbreite Bahnen auf roter Erde ohne Schnee", berichtet SVS-Trainer Andreas Binder. Der Rest ist mit einer 30 Zentimeter dicken Schneeschicht bedeckt. Die Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde gestaltete sich extrem schwierig – und eintönig. "Laufen, laufen, nix als laufen" – so fasst Binder die Übungseinheiten zusammen. Der Ball rollte dann doch: in Freiburg und bei zwei Testspielen. Gegen den Landesligisten FC Neustadt gab es eine 0:4-Niederlage, dem Bezirksligisten SV Hinterzarten mussten sich die Saiger nach robuster Gegenwehr mit 2:3-Toren geschlagen geben. "Es war keine gute Vorbereitung", sagt Andreas Binder und obwohl er Wille zur Leistung erkennt, sind die Sorgen wenige Tage vor dem Saisonstart groß. Stürmer Alexander "Ali" Winter hat sich eine Zerrung zugezogen und kann derzeit nur humpeln, Torjäger Viktor Schuchart klagt über Knieschmerzen, Tiago Borges zwickt die Leiste. Die Mannschaft, die angreifen wollte, wirkt angegriffen. "Wir müssen jetzt von Spiel zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ