Ohne Esprit und Glück vor dem Tor

Wilfried Münzer

Von Wilfried Münzer

Mo, 03. September 2018

Landesliga Staffel 3

Landesligist FC Löffingen, dem die Effizienz abhanden gekommen ist, verliert das Heimspiel gegen den FC Singen mit 0:2-Toren.

FUSSBALL-LANDESLIGA. Der FC Löffingen hat das zweite Heimspiel in Folge verloren: Nach der Niederlage gegen die DJK Donaueschingen mussten sich die Rothosen auch dem bisher sieglosen Verbandsliga-Absteiger FC Singen auf eigenem Platz geschlagen geben. Die Heimelf hatte in der ersten Halbzeit ein spielerisches Übergewicht und auch die Mehrzahl an Chancen, konnte aber keine davon verwerten.

FC Löffingen – FC Singen 0:2 (0:0). Der FC Löffingen hatte zwar in der ersten Halbzeit spielerische Vorteile, agierte aber im Abschluss vor dem Tor zu unentschlossen und auch glücklos. Beide Mannschaften eröffneten die Partie mit kontrolliertem Spiel, Singen verzeichnete in der neunten Minute einen ersten Torschuss durch Jeske, Löffingens Torwart Michael Langenbacher war aber auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ