Zwei Plus und ein "noch befriedigend"

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Di, 04. Juni 2019

Landesliga Staffel 3

Landesligist FC Löffingen beendet die Saison solide auf Rang acht / Neustadts Fußballer meistern mit Wir-Gefühl den Abstiegsblues.

FUSSBALL-LANDESLIGA. So ein Jahr am Ball kann ganz schön lang sein. Für die Fans, für die Kicker. Und für die Trainer, die nicht nur intern klar machen müssen, was sie von ihren Fußballern erwarten, sondern auch nach außen, im Doppelpass mit den Medien. Uli Bärmann, der als Übungsleiter des FC Löffingen seine "Buben" in der 32 Herausforderungen langen Spielzeit auf Rang acht führte und Florian Heitzmann vom FC Neustadt, der mit dem FCN den Klassenerhalt schaffte, sind Männer mit klarer Sprache, die etwas zu sagen haben. Ein Rückblick.

Uli Bärmann wirft einen Schatten wie ein Baum. Hinter dem Leuchtturm des FC Löffingen kann man sich verstecken, "aber man kann auch gut mit ihm g’schirre", lobt Frank Löffler, FCL-Urgestein und Co-Trainer den 1,97-Meter-Hünen, der sein Jahr an der Außenlinie im Haslachstadion mit Bravour bestand und die Löffinger mit 13 Siegen und 46 Punkten auf Rang acht führte. Eine solide Platzierung, die in der Notenskala eine zwei Plus verdient, doch es wäre noch ein bisschen mehr drin gewesen. Statt noch einmal ordentlich zu punkten und die Saison auf Rang sechs zu beschließen, patzten die Löffinger in den letzten drei Saisonspielen, verloren nach der 0:6-Klatsche in Bad Dürrheim auch das Heimspiel gegen den FC 08 Villingen II, der sich mit dem 2:0-Erfolg gegen die Bärmann-Elf die Vizemeisterschaft sicherte – und am Samstag hieß es zum Saisonschluss 3:5 in Überlingen. "Das hat mich gewurmt", gesteht Bärmann, "die drei Niederlagen zum Schluss bleiben halt als letzter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ