Eine Niederlage zum Abschied

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Mo, 13. Mai 2019

SC Freiburg

U 19 des SC Freiburg verliert letztes Ligaspiel gegen den FCA.

FUSSBALL (laf). A-Junioren-Bundesliga: SC Freiburg – FC Augsburg 2:3 (1:0). Abschiedsschmerz hatte nach Einschätzung von Trainer Thomas Stamm erheblichen Anteil daran, dass die U 19 des SC Freiburg die Bundesligasaison mit einer Niederlage gegen den FC Augsburg beendet hat. "Es gibt viele, die mit ihrer Situation kämpfen und hadern, weil sie schon vier oder fünf Jahre hier sind und die Reise jetzt woanders hin geht", erklärte der SC-Coach, "und diese Emotionen haben sie im letzten Heimspiel nicht so gut kanalisiert gekriegt."

Gut die Hälfte der Mannschaft kommt nach dieser Saison in den Herrenbereich, aber nur ein Teil wird auch vom SC übernommen. Die beiden Torschützen der Freiburger könnten dazu gehören. Matteo Di Giusto (30.) sorgte nach einem Ballverlust der Augsburger für die verdiente Führung, Alex Mendez (80.) mit einem sehenswerten direkten Freistoßtreffer für das zwischenzeitliche 2:2. Die Gäste trafen jedoch einmal mehr.

Freiburg: Schmidt; Treu, Keitel (67. Bauer), Fritschi, Risch (87. Bruchmann); Michel; Schade (51. Weißhaupt), Leopold, Mendez, Di Giusto; Hermes. Tore: 1:0 Di Giusto (30.), 1:1 Deger (59.), 1:2 Cevis (71.), 2:2 Mendez (80.), 2:3 Culjak (82.).