Andenken an den Vorsitzenden

Hat ein Achim-Stocker-Stadion eine Chance?

Toni Klein

Von Toni Klein

Mo, 09. November 2009 um 16:28 Uhr

SC Freiburg

Wo und wie kann der SC Freiburg seinem verstorbenen Präsidenten ein angemessenes Denkmal setzen – etwa dadurch, dass die Heimspiele künftig im Achim-Stocker-Stadion stattfinden? Ganz utopisch scheint das nicht.

In Fankreisen wird zunehmend eine Umbenennung der Spielstätte angeregt, und auch der langjährige SC-Torhüter Günter Wienhold macht keinen Hehl daraus, dass er dies für eine große Geste hält. Das frühere Dreisamstadion heißt seit Juli 2004 Badenova-Stadion, zum Ende der aktuellen Saison läuft der Namensvertrag aus. Dieser Tage gehen die Verhandlungen über eine mögliche Verlängerung los. "Zum Beginn der Rückrunde sollte das Thema geklärt sein", sagt Badenova-Sprecher Roland Weis.

Allerdings ist ihm auch schon die Idee eines "Achim-Stocker-Stadions" zu Ohren gekommen: "Solch eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ