SC Freiburg

Havard Nielsen wartet auf seinen Einsatz

René Kübler

Von René Kübler

Di, 10. Januar 2017 um 17:05 Uhr

SC Freiburg

Ein bisschen anders hatte sich Havard Nielsen sein Comeback wohl vorgestellt: Seit einem Jahr weilt er beim SC Freiburg – jetzt hofft der Norweger nach vielen Verletzungen auf einen Neuanfang.

Eigentlich war geplant, dass der 23-Jährige im Testspiel des SC Freiburg gegen die PSV Eindhoven ein paar Minuten das tut, was er gelernt hat: angreifen. Doch dann verletzte sich Pascal Stenzel und Nielsen fand sich auf der rechten Außenverteidigerposition wieder.

"Ich wusste ein paar Mal nicht so richtig, wo ich mich positionieren soll", gesteht er. Aufgefallen ist das nicht – und Nielsen im Freiburger Gesamtgefüge keineswegs abgefallen. Dass am Ende eine 1:2-Niederlage stand: Sei’s drum. Wer ein Jahr lang fast nur verletzt ist, kann sich an kleinen Dingen freuen. "Hauptsache gespielt", sagt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ