SC-Sportdirektor Hartenbach zu Punktenot und Verletzten

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

So, 12. November 2017 um 09:52 Uhr

SC Freiburg

Der Sonntag In drei Jahrzehnten hat Klemens Hartenbach beim Sportclub schon viel erlebt. Im Gespräch spricht er über die aktuelle sportliche Krise und die Hoffnung, sie erneut überwinden zu können.

Der Sonntag: Der SC Freiburg hat nach elf Spieltagen nur einen Sieg gefeiert, ist Tabellensechzehnter. Wie gehen Sie mit der dieser Situation um, Herr Hartenbach?
Klemens Hartenbach: Angespannt ist man in diesem Geschäft immer, nicht nur wenn die Tabellensituation schlecht ist oder Verletzungen zu beklagen sind. Denn man beschäftigt sich immer mit der Frage: Was kann man besser machen? Außerdem war es zu erwarten, dass es für uns in dieser Saison schwieriger wird als im Vorjahr.

Der Sonntag: Warum?
Klemens Hartenbach: Weil zwei entscheidende Torschützen und Vorlagengeber, die den Verein verlassen haben, für den SC Freiburg nicht auf Anhieb eins zu eins zu ersetzen sind. Unser derzeitiges Hauptproblem ist die mangelnde Effizienz, unsere Hoffnung, dass andere für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ