Fußball

SC-Frauen zeigen laut Trainer "beste Saisonleistung", verlieren dennoch mit 1:5

Eyüp Ertan

Von Eyüp Ertan

So, 29. September 2019 um 17:22 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Eine 1:5-Niederlage mussten die Spielerinnen des SC Freiburg am Sonntagnachmittag im Möslestadion hinnehmen, und das, obwohl sie laut Daniel Kraus die bislang "beste Saisonleistung" zeigten.

Eine Niederlage, wie es sie lange nicht mehr im Möslestadion gegeben hat: Gegen die TSG 1899 Hoffenheim haben die SC-Frauen mit 1:5 (1:3) verloren – nach dem Spiel sprachen die Verantwortlichen dennoch von der besten Saisonleistung. Gegen die Kraichgauerinnen haperte es beim Sportclub neben einer stabilen Defensive vor allem an der Kaltschnäuzigkeit und Effizienz im Torabschluss.

Früher Fehler führt zum Gegentor
Es hätte durchaus anders kommen können im Möslestadion – dessen waren sich die Beteiligten hüben wie drüben durchaus bewusst. Während Freiburgs Trainer Daniel Kraus von "der besten Saisonleistung" seines Teams sprach, gestand sein Kollege auf Seiten Hoffenheims, Jürgen Ehrmann, dass das Spiel durchaus einen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ