Bundesliga

SC Freiburg besiegt Augsburg mit 2:0 und sichert den Klassenerhalt

dpa, bz

Von dpa & BZ-Redaktion

Sa, 12. Mai 2018 um 17:20 Uhr

SC Freiburg

In der zweiten Hälfte erzielt der SC Freiburg zwei Treffer und kann so den Klassenerhalt feiern. Nicolas Höfler und Tim Kleindienst sorgen für Party-Stimmung auf den Rängen des Schwarzwaldstadions.

Der SC Freiburg hat sich im letzten Saisonspiel ein 2:0 (0:0) gegen den FC Augsburg erarbeitet und bleibt in der Fußball-Bundesliga. Nicolas Höfler (49. Minute) und Tim Kleindienst (65.) sorgten mit ihren Toren dafür, dass die Breisgauer den Klassenverbleib am 34. Spieltag aus eigener Kraft schafften und auf das Ergebnis des VfL Wolfsburg gar nicht mehr angewiesen waren. Vor 24 000 Zuschauern im ausverkauften Schwarzwald-Stadion zeigte der Sport-Club am Samstag lange eine unsichere Vorstellung, steigerte sich aber und gewann verdient. Der FC Augsburg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ