Auswärtsspiel

SC Freiburg in Mönchengladbach: Streich fordert besseres Zweikampfverhalten

David Weigend

Von David Weigend

Sa, 30. November 2019 um 10:13 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Der SC Freiburg tritt gegen Borussia Mönchengladbach an. Um den Tabellenersten zu besiegen, müsse sein Team einiges besser machen als zuletzt, sagt Trainer Christian Streich – auch "in der Luft".

Spitzenspiel. Anders kann man es nicht nennen. Dass die Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und dem SC Freiburg am 13. Spieltag der Bundesliga ein Match zwischen Tabellenführer und direktem Verfolger wird, hätte am Saisonbeginn kaum jemand zu prognostizieren gewagt. Für SC-Trainer Christian Streich steht fest, dass seine Mannschaft einiges besser machen muss als zuletzt in Leverkusen (1:1), um gegen die Fohlen-Elf zu reüssieren. "Andernfalls ist klar, dass der Sieger Gladbach heißt." Streich fordert vor allem ein besseres Zweikampfverhalten in allen Mannschaftsteilen, außerdem mehr Durchsetzungsvermögen in den Duellen "in der Luft". ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ