Bundesliga

SC Freiburg verliert 1:2 und kassiert die erste Heimniederlage gegen Köln seit 1996

dpa

Von dpa

Sa, 31. August 2019 um 17:32 Uhr

SC Freiburg

Gegen den 1. FC Köln verpasst der SC Freiburg den dritten Sieg im dritten Saisonspiel. Es ist die erste Heimniederlage gegen Köln seit 1996. Der entscheidende Treffer fiel erst in der 92. Minute.

"Es war nicht unser bestes Spiel, wir hatten auch ein wenig Glück", sagte SC-Sportvorstand Jochen Saier nach dem Spiel beim TV-Sender "Sky". "Wir hatten heute nicht die Präsenz und die Überzeugen. Hintenraus war es nicht unverdient, wir hätten aber gern einen Punkt mitgenommen." Mit 1:2 hat der SC Freiburg gegen den 1. FC Köln verloren – die erste Heimniederlage gegen die Kölner seit 1996.

Freiburg verpasst dritten Sieg im dritten Spiel
Der SC Freiburg verpasst den dritten Sieg im dritten Spiel. Ein Treffer des Tunesiers Skhiri in der 2. Minute der Nachspielzeit sorgte am Samstagnachmittag für eine 1:2 (0:1)-Niederlage ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ