Trainer Scheuer: "Wir waren mehr als ebenbürtig"

Eyüp Ertan

Von Eyüp Ertan

Mo, 03. Dezember 2018

SC Freiburg

Die Erstliga-Fußballerinnen des SC Freiburg verlieren aber in der Schlusssekunde gegen die Bayern / Der Sportclub hadert mit Entscheidungen der Schiedsrichterin.

FREIBURG. Gegen den Tabellenzweiten aus München mussten sich die Erstliga-Fußballerinnen des SC Freiburg erst in der 93. Minute geschlagen geben. Das Team vom scheidenden Trainer Jens Scheuer zeigte gegen die Bayern eine Leistung, die mindestens einen Punkt verdient gehabt hätte.

Die Reaktionen im Möslestadion hätten beim Abpfiff nicht unterschiedlicher ausfallen können. Auf der einen Seite die Bayern, die auf dem vom Dauerregen durchnässten Rasen tanzten und jubelten. Auf der anderen Seite traurige Gesichter, sichtlich geknickt waren die Spielerinnen des SC Freiburg nach ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ