Abschied

Trauerfeier: Stimmen zu Achim Stocker

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 06. November 2009 um 14:42 Uhr

SC Freiburg

Er war der dienstälteste Präsident eines deutschen Fußballclubs: Achim Stocker. Am Freitag fand im Stadion des SC Freiburg die Trauerfeier für ihn statt. Zahlreiche ehemalige SC-Spieler und Weggefährten gaben ihm das letzte Geleit

Jörg Schmadtke, ehemaliger SC-Torhüter:
"Ich kann mich bei ihm nur bedanken für fantastische Profijahre, die ich in Freiburg erleben durfte. Ich habe einen tollen Menschen kennen gelernt – schade, dass er von uns gegangen ist. Er war ja nie ein bei den Spielen. Aber einmal im Monat roch man in der Kabine sein Zigarillo, weil er die Gehaltsabrechnung vorbei gebracht hat. Dass hat er sich nicht nehmen lassen. Er war schon ein besonderer Präsident."

Achim Sarstedt, ehemaliger SC-Co-Trainer:
"Ich war gestern noch bei seiner Frau zu Hause, um meine Anteilnahme zu übermitteln. Das war früher ein richtig familiärer Umgang. Der Weg aus der Trainerkabine bis zu Achim Stocker das waren weniger als 100 Meter. Was in anderen Vereinen in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ