Nominierung

Vincenzo Grifo steht im Kader der italienischen Nationalmannschaft

David Weigend

Von David Weigend

Fr, 15. März 2019 um 20:20 Uhr

SC Freiburg

Vincenzo Grifo vom SC Freiburg gehört zum Kader der italienischen Nationalmannschaft für die kommenden Spieler in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020.

Der Standardspezialist kehrte erst im Wintertransferfenster zurück zum Sportclub und machte dort mit starken Leistungen auf sich aufmerksam. Sechs Scorerpunkte konnte er seit seiner Rückkehr in sieben Spielen sammeln (2 Tore/4 Assists).

Der italienische Nationaltrainer Roberto Mancini nominierte den 25-Jährigen für die Spiele gegen Finnland (23.3) und Lichtenstein (26.3).

Mehr zum Thema: