SC-Spielerkritik

Vincenzo Grifo verlässt seine Wohlfühloase mit einem Tor gegen Nürnberg

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Sa, 18. Mai 2019 um 17:43 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Die Freiburger zeigen gegen Nürnberg eine sehr gute Leistung. Nils Petersen ist an drei Toren beteiligt, auch Vincenzo Grifo erzielt in seinem letzten Spiel in Freiburg ein Tor.

Der Sportclub Freiburg hat sich mit einem auch in dieser Höhe mehr als verdienten 5:1 (2:0) gegen den 1. FC Nürnberg in die Sommerpause verabschiedet. Der SC zeigte sich gegen die in vielerlei Belangen unterlegenen Absteiger aus Franken spielerisch deutlich überlegen. Eine Serie von acht Spielen ohne Sieg wurde damit beendet. Die Spieler in der Einzelkritik:

Mark Flekken
Erster Einsatz des Ex-Duisburgers in dieser Spielzeit in der Bundesliga. Spielt ruhig und sachlich und kann bei einem Schuss von Ishak ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ