Vom Jugend- zum Frauenfußball

Eyüp Ertan

Von Eyüp Ertan

Di, 05. Juni 2018

SC Freiburg

Beim SC Freiburg II herrscht trotz des Abstiegs aus der zweiten Bundesliga keine Trübsal / Neue Spielerinnen aus der U17.

FUSSBALL. Nach zwei Aufstiegen hintereinander muss die zweite Mannschaft der SC-Frauen wieder einen Abstieg verkraften. Optimistisch sind beim Sportclub trotz des Falls aus der zweiten Bundesliga aber alle: Sowohl Trainerin Myriam Krüger als auch Managerin Birgit Bauer sehen der bevorstehenden Saison in der Regionalliga mit Freude entgegen.

Rein rechnerisch wäre die Reserve des SC Freiburg in der abgelaufenen Saison nicht aus der zweiten Bundesliga Süd abgestiegen – hätte es nicht die Verschmelzung der Staffeln Süd und Nord gegeben. Die Freiburgerinnen mussten deshalb mindestens den siebten Tabellenplatz erreichen, am Ende stand jedoch der neunte Rang zu Buche. "Wir sind nur abgestiegen, weil die Liga eingleisig geworden ist", bilanzierte SC-Managerin Birgit Bauer die Spielzeit. "Wir hätten mit ein bisschen mehr Fortüne die Klasse halten können. Man muss ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ