Ein Alltag mit zwei Jobs für Hirn und Muskeln

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Fr, 03. August 2012

Sportpolitik

Duale Karriere als Pilotprojekt: An der Hochschule Furtwangen koordinieren junge Leistungssportler Höchstleistungen im Hörsaal und auf der Wettkampfstrecke.

FURTWANGEN. Doppelbelastung – bei diesem Begriff denken viele zuerst an gestresste Frauen, die versuchen, Kinder und Beruf unter einen Hut zu bekommen und dabei möglichst allen Anforderungen gerecht zu werden. Mit einer Doppelbelastung sehen sich indessen auch junge Leistungssportler konfrontiert, die parallel zu Training und Wettkampf schon an ihrer beruflichen Zukunft arbeiten. An der "Hochschule Furtwangen Universität" (HFU) erhalten Kadersportler bei ihrem Bemühen, Leistungssport und Studium zu vereinbaren, Hilfestellung wie nirgendwo sonst in Deutschland.

"Wir haben einen Alltag mit zwei Jobs", sagt Markus Bauer. Für den 22-jährigen Franken, der in Freiburg wohnt, ist das zum einen der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen im sechsten Semester – Arbeitsaufwand angesetzt auf 50 Wochenstunden im Semester. Zum anderen Mountainbike-Rennen in der Disziplin Cross Country auf Weltcup-Niveau – weitere 25 bis 30 Stunden pro Woche. Bauer startet für das Lexware Racing Team des SV Kirchzarten und gehört dem C-Kader des Bunds Deutscher Radfahrer (BDR) an. Ebenso der 23-jährige Felix Euteneuer, der für den St. Märgener Rennstall Rothaus-Poison kurbelt. Der auch in Freiburg ansässige Siegerländer wechselte nach zwei Semestern Maschinenbau zu den künftigen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ