SPORTVORSCHAU

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 04. September 2021

SC Freiburg

FUSSBALL

Daheim gegen Frankfurt

Heimspiel-Start in die Saison 2021/22 für die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Freiburg: Am Sonntag (13 Uhr) tritt das Team von Trainer Daniel Kraus im Möslestadion gegen Eintracht Frankfurt an. Nach der 1:2-Niederlage zum Rundenstart bei der TSG Hoffenheim waren die SC-Spielerinnen und das Trainerteam enttäuscht. Nun überwiegt aber die Vorfreude auf das erste Heimspiel.
"Die Frankfurter haben ein gutes Spiel beim 2:1 gegen den SC Sand gemacht. Sie sind offensiv sehr gut besetzt, mit viel Tempo und gutem Umschaltspiel. Da müssen wir hellwach sein", so Kraus. Er schätzt die Hessinnen als eine Mannschaft ein, die um Platz drei – hinter den Liga-Größen München und Wolfsburg – mitspielt: "Ich glaube, dass sie das Potential dafür hat. Sie wird bei uns selbstbewusst auftreten und uns früh unter Druck setzen."

Der SC Sand spielt bereits an diesem Samstag (13 Uhr) daheim gegen den amtierenden deutschen Meister Bayern München, der am ersten Spieltag vor einer Woche einen 8:0-Sieg gegen Werder Bremen feierte.