Spuren aus fremden Leben

Sabrina Reinshagen

Von Sabrina Reinshagen

Fr, 27. März 2009

Literatur

Absurdes und Alltägliches: Zwei Autoren veröffentlichten aus gefundenen Zetteln Geschichten

Klein, unbeachtet, verknittert, zerknüllt, verschmutzt, weggeworfen oder verloren – wer mit offenen Augen durch die Welt geht und den Blick auch mal gen Boden richtet, kann etwas entdecken: Zettel. Sie tauchen auf in Form von Einkaufslisten, Notizen oder gar Liebesbriefen – manch eine Aufschrift scheint seltsam unverständlich. Was normalerweise seinen Weg in den Papierkorb finden sollte und nun unscheinbar ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung