Elsass

Bodensanierung in Hüningen - ein weltweit einmaliger Fall

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Fr, 19. Juli 2013

Saint-Louis

Die Bodensanierung im Areal der im Vorjahr stillgelegten Industriekläranlage in Hüningen kommt planmäßig voran.

HÜNINGEN. Die Sanierung der am Rhein gelegenen Hüninger Industriekläranlage Steih kommt planmäßig voran. Der Rückbau der drei riesigen Becken und der vollständige Aushub der 55 000 Quadratmeter großen, im Süden direkt an den Basler Novartis Campus anschließenden, Fläche ist das in seiner Art bisher weltweit größte Sanierungsprojekt; es wird etwa 100 Millionen Euro verschlingen und einstweilen vom Pharmakonzern Novartis bezahlt. Rund 55 Prozent des Erdreichs, so schätzen die Verantwortlichen, ist mittel bis schwer mit dem giftigen Hexachlorcyclohexan (HCH) verseucht.

226 000 Kubikmeter Erde werden bis März 2014 hier bewegt sein und etwa 124 000 davon an industrielle Abfallentsorger vor allem in Holland, aber auch in Deutschland und Dänemark verschickt. Alles, was mehr als 20 Gramm HCH pro Kilogramm Erde enthält, wird dann bei Temperaturen von bis zu 1000 Grad Celsius verbrannt, geringere Belastungen nur erhitzt, bis der Schadstoff gasförmig wird, um dann seinerseits verbrannt zu werden. Gegraben wird voraussichtlich bis zu einer Tiefe von 14 Metern, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung