Ein beglückender Traum

Nicolaus Cybinski

Von Nicolaus Cybinski

So, 24. Juni 2018

Kunst

Der Sonntag Ständiger Verwandlung widmet sich die Fondation Fernet-Branca in St. Louis.

Fünf Künstlerinnen und Künstler untersuchen in den großartigen Räumen der Stiftung Fernet-Branca in St. Louis den Wandel aller Dinge. Die Resultate sind zum Teil bezaubernd.

"L’impermanence", was meint dieses Wort? Um sicherzugehen fragte ich eine Französin, wie sie das Wort verstehe, denn meine Lexika führen es gar nicht. Ich erfuhr: "C’est ce qui n’est pas permanent, ce qui est temporaire. Le temps, les choses, la vie…" Dafür ist unser Wort "Vergänglichkeit" wohl die gemäße Übersetzung, allerdings nicht in dem eingeschränkten Verständnis des Memento mori, sondern als Ausdruck einer ständigen Verwandlung alles Lebendigen und Bestehenden. Und in diesem Verständnis zeigen Léa Barbazanges, Céline Cléron, Marie Denis, Stephane Guiran und Philippe Lepeut in den großartigen Sälen der Fondation ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ