Idee einer Westtangente entzweit Basel

Michael Baas

Von Michael Baas

Do, 26. April 2018

Basel

BZ-Plus Der seit Jahrzehnten eingemottete Autobahntunnel in die Basler Innenstadt, erlebt in einer neuen Konzeption seine Auferstehung.

BASEL. Der Gundelitunnel steht für die Verlängerung der Basler Stadtautobahn, die heute östlich des Bahnhofs SBB endet, gen Westen. Das Vorhaben, das zurückgeht auf Pläne der 60er-Jahre ist aber seit langem umstritten. Während die Schweizer Bundesverwaltung auf den Bau drängt, gab es im Kanton diverse Anläufe, das rund 600 Millionen Franken teure Projekt zu beerdigen. Nun erwacht das quasi eingemottete Vorhaben zu neuem Leben, und zwar als Teil einer neuen Westtangente zwischen der französischen A 35 und der schweizerischen A 2 – was erneut Reizstoff bietet.

Totgesagte leben länger, heißt es. Der Gundelitunnel oder "Autobahnanschluss Basel City", wie das rund zwei Kilometer lange Vorhaben in der ursprünglichen Konzeption des Autobahnnetzes hieß, wurde vom Kanton jedenfalls nie mit Nachdruck forciert – nicht zuletzt, weil es bislang quasi ein "Blinddarm" ist, wie der Basler Regierungsrat Hans-Peter Wessels Anfang April in einem Gastkommentar in der "BZ Basel" schrieb. Zwar gibt es am aktuellen Autobahnende am östlichen Rand der Innenstadt auf ohnehin stark belasteten Achsen wie der Nauenstraße im Berufsverkehr immer wieder Staus. Doch schon Ende 2015 nach dem Nein der Wähler im Baselbiet zu einer ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ